Letzte Nacht in El Nido

Tja, so habe ich mir das nicht vorgestellt – ich liege überwiegend flach. Die Erkältung hat mich im Griff, habe keinen Appetit – das kommt bei mir ja selten vor. Damit ich was im Magen habe und in kein Restaurant muss, habe ich mich die letzten 2 Tage von Becher-Suppen-Nudeln ernährt und damit ich auch Vitamine bekomme frische Mango- und Papaya- Shakes getrunken (super lecker) und selbstverständlich ganz viel Wasser. Einen Corona Test habe ich gemacht – ich bin aber negativ.

Ich hab’ es mir aber nicht nehmen lassen heute früh auch wieder einen Strandspaziergang zu machen. Dies ist die letzte Nacht in El Nido und ich hoffe sie wird besser als die letzte – mit schwitzen, frieren, husten ….
Um 8 Uhr habe ich einen Platz in einem Van nach Roxas gebucht. Das liegt auf halber Strecke (ca. 150 km) in Richtung Puerto Princesa. Von dort aus startet dann in ein paar Tagen mein letzter Inlandsflug zurück nach Cebu.